Login Informationen Kontakt Impressum

Projekt Informationen stationäre Altenhilfe

Um sich dem zunehmenden Wettbewerb in der stationären Altenhilfe stellen zu können, schlossen sich acht DRK- Landesverbände und das Generalsekretariat zusammen und entwickelten das Benchmarking stationäre Altenhilfe.

 

Anwender

Die potentiellen Anwender dieses operativen und strategischen Vergleichsinstruments sind Geschäftsführungen bei Einrichtungsträgern und Kreis- und Landesverbänden, Heimleitungen, Pflegedienstleitungen, Hauswirtschaftsleitungen und Qualitätsbeauftragte.

Aber auch die zuständigen Mitarbeiter aus Landesverband, Bezirksverband und Bundesverband.

 

Ziele

Das Benchmarkingsystem soll folgende Ziele in der stationären Altenhilfe realisieren

  • Best- Practice – anderer erkennen und nutzen zur
    • Optimierung der eigenen Erfolgspotentiale
    • Gewinnung und Realisierung von Synergieeffekten
  • Betriebswirtschaftliche Kompetenz erhöhen
  • Verbesserung der Informationsbasis für Verhandlungen mit den Kostenträgern
  • Marktposition sichern durch Existenz- und Zukunftssicherung

 

 

Vorteile

Mit der aktiven Teilnahme an diesem entwickelten Benchmarking-System ergeben sich für die Teilnehmer folgende Vorteile

  • Aktuelle Daten für die Pflegesatzverhandlungen
  • Zeitnahe Informationen für das betriebliche Controlling
    • Bezogen auf die eigene Leistungsfähigkeit und wirtschaftliche Entwicklung
    • Erkennen von Leistungslücken durch den Vergleich mit Bestleistungen
      (Stärken und Schwächen besser erkennen)
  • Teilnahme an Benchmarking-Kreisen auf regionaler Ebene
    • Erlangen eines modernen Steuerungsinstrumentes zur Steigerung der Effektivität und Effizienz bezogen auf Prozesse, Strukturen und Funktionen der eigenen Einrichtung

Anmeldung

Benutzer:
Passwort:


Informationen

Links